Deine Privatsphäre ist uns wichtig. Wir verwenden keine Tracking- oder Analysetools, sondern lediglich technisch erforderliche Cookies. Weitere Informationen in unserer Datenschutzerklärung. Zur Datenschutzerklärung

500 Euro für die Jugendarbeit

20240604 163206

© Conny Götz, Musikverein Hettstadt

Der Verein „Freunde der Musik“ Hettstadt 1978 e.V. spricht der Sparkasse Mainfranken Würzburg seinen herzlichen Dank für die großzügige Spende in Höhe von 500 Euro aus, die speziell der Jugendarbeit zugutekommen wird. Diese Unterstützung ist ein bedeutender Beitrag zur Förderung und Entwicklung junger musikalischer Talente in unserer Gemeinde.

Der Musikverein Hettstadt, der im Jahr 1978 gegründet wurde, hat sich seither kontinuierlich für die musikalische Ausbildung von Kindern und Jugendlichen eingesetzt. Dies wurde durch die fünffache Auszeichnung des renommiertes Junior Awards des Nordbayerischen Musikbunds gewürdigt. Diese Ehrung wird an Vereine verliehen, die sich durch hervorragende Jugendarbeit und herausragende Leistungen im Bereich der musikalischen Nachwuchsförderung auszeichnen.

Das beigefügte Foto zeigt die feierliche Spendenübergabe, die auf dem Schulhof der Grundschule Hettstadt stattfand. Zu sehen ist das aktuelle Nachwuchsorchester, das unter dem Namen „kleine Künstler“ bekannt ist. Die jungen Musiker posieren stolz mit ihren Instrumenten und ihrer engagierten Dirigentin Hannah Schneider, die mit viel Leidenschaft und Hingabe die musikalische Ausbildung leitet.

Der Verein „Freunde der Musik“ Hettstadt 1978 e.V. blickt optimistisch in die Zukunft und freut sich darauf, auch weiterhin viele junge Menschen für die Musik zu begeistern und sie auf ihrem musikalischen Weg zu begleiten. Nochmals ein herzliches Dankeschön an die Sparkasse Mainfranken Würzburg für ihre großzügige Unterstützung und ihr Engagement für die Jugend und die Musik in unserer Region.

Hinten neben den „kleinen Künstlern“ v. l.

Jürgen Reinhart (2. Vorstand), Stefan Körner (Stellv. Gebietsdirektor Mitte Sparkasse Mainfranken Würzburg), Hannah Schneider (Dirigentin der kleinen Künstler), Manfred Götz (1. Vorstand)


Jürgen Reinhart am 12.06.2024