Deine Privatsphäre ist uns wichtig. Wir verwenden keine Tracking- oder Analysetools, sondern lediglich technisch erforderliche Cookies. Weitere Informationen in unserer Datenschutzerklärung. Zur Datenschutzerklärung

74. Laurenzi-Messe vom 9. bis 18. August in Marktheidenfeld

2019 08 Laurenzi Messe0

© Marcus Meier

Vom 9. bis 18. August feiert Marktheidenfeld zehn Tage lang die 74. Auflage der traditionellen Laurenzi-Messe auf der Martinswiese.

Das Volksfest der Stadt Marktheidenfeld startet am Freitag um 16:00 Uhr mit der traditionellen Eröffnung des Laurenzi-Markts am Mainkai. Gleichzeitig beginnt der Festbetrieb auf dem Vergnügungspark, im Festzelt und im Weindorf. Der Festbieranstich durch Ersten Bürgermeister Thomas Stamm erfolgt am Eröffnungstag um 19:00 Uhr im Festzelt.

Im Festzelt und im Biergarten auf der Martinswiese mit Blick auf den Main, treffen sich Alt und Jung bei einer Maß speziell eingebrauten Laurenzi-Festbiers der Martinsbräu. Ein abwechslungsreiches Musik- und Showprogramm sorgt an allen Messetagen für beste Unterhaltung. Weintrinker freuen sich auf das Hädefelder Weindorf, das mit Weinspezialitäten und kulinarischen Köstlichkeiten zum Verweilen einlädt.

Der große Vergnügungspark bietet auf der Martinswiese für Groß und Klein zahlreiche Attraktionen. In diesem Jahr erstmals mit dabei ist die Hochschaukel „Mexican Flight“ und Bogenschießen. Weitere Attraktionen sind ein Angelgeschäft, Autoscooter, Büchsenwerfen, Bungee Trampolin, Kinder-Flieger, Kinder-Karussell, Kinder-Schleife, ein Laufgeschäft, Luftgewehr schießen, Musikexpress, Pfeile werfen, Scheibenwischer, ein schnelles Rundfahrgeschäft und ein Überkopffahrgeschäft, Verlosung, Ballonverkauf und Wellenflieger. Zum Schlemmen gibt es Churros, Eis, einen Mandelwagen mit süßen Leckereien, Schokofrüchte und erstmals einen Asia Imbiss. Abgerundet wird „die Mess“ durch das Gastronomieangebot der vielen Imbissstände entlang des Mainkais. Fester Bestandteil der Laurenzi-Messe ist der traditionelle Laurenzi-Markt mit rund 120 Marktständen direkt am Mainufer. Der Markt findet täglich von 10:00 bis 21:00 Uhr statt.

An den beiden Sonntagen der Laurenzi-Messe, 11. und 18. August, ist der Verkauf offen. Von 13:00 bis 18:00 Uhr sind in dieser Zeit viele Geschäfte in der Innenstadt geöffnet. Das „Laurenzi-Bähnle“ pendelt dann zwischen der Innenstadt und dem Festplatz Martinswiese. Haltepunkte sind entsprechend ausgeschildert.

Die Touristinformation der Stadt Marktheidenfeld bietet für Gäste kostenlose Stadtführungen an. Sie finden an beiden Messesonntagen sowie am Feiertag Mariä Himmelfahrt am Donnerstag, 15. August, statt. Treffpunkt ist jeweils um 11:00 Uhr im Innenhof zwischen Vhs und Alter Schmiede neben der St. Laurentius-Kirche.

Marktheidenfelds Erster Bürgermeister Thomas Stamm und die Stadt Marktheidenfeld freuen sich auf viele Laurenzi-Gäste aus nah und fern.

Die Bands und Kapellen der 74. Laurenzi-Messe:

Freitag, 9. August: Um 19:00 Uhr Begrüßung und Eröffnung der Laurenzi-Messe mit Bieranstich durch Ersten Bürgermeister Thomas Stamm, anschließend spielt die Show- und Partyband „Grumis“.

Samstag, 10. August: Um 15:00 Uhr Festzug durch die Stadt, ab 17:00 Uhr unterhalten die „Aalbachtaler Dorfmusikanten“ und der „Aalbachtal-Express“ im Festzelt.

Sonntag, 11. August: Ab 11:00 Uhr Frühschoppen mit den Marktheidenfelder Musikanten, ab 19:00 Uhr Laurenzi Blech&Brass-Kultnacht mit der Hesslarer Partyband und Monobo Son.

Montag, 12. August: Ab 14:00 Uhr Seniorennachmittag mit den Lieblers aus Erlenbach, ab 19:00 Uhr Laurenzi meets Schlager mit May & die Schlagerfürsten sowie DJ Lou Beeger.

Dienstag, 13. August: Ab 14:00 Uhr Kindernachmittag mit Sebastian Reich & Amanda, ab 19:00 Uhr spielen die Würzbuam auf.


Natalie Pfab am 08.07.2024