Deine Privatsphäre ist uns wichtig. Wir verwenden keine Tracking- oder Analysetools, sondern lediglich technisch erforderliche Cookies. Weitere Informationen in unserer Datenschutzerklärung. Zur Datenschutzerklärung

Ausstellung „Sport - Eure Geschichten aus Unterfranken“ im Franck-Haus eröffnet

Eröffnung Sport MT

© Melanie Thorun

Bis zum 25. August lädt die Stadt Marktheidenfeld zur Ausstellung „Sport - Eure Geschichten aus Unterfranken“ ins Kulturzentrum Franck-Haus ein. Die Ausstellung in Marktheidenfeld ist ein Gemeinschaftsprojekt des Bezirks Unterfranken in Zusammenarbeit mit dem TV 1884 e. V. Marktheidenfeld und dem Historischen Verein Marktheidenfeld und Umgebung e. V.

Bei der Ausstellungseröffnung begrüßte Erster Bürgermeister Thomas Stamm die zahlreich erschienenen Gäste, darunter Vertreter sowie langjährige Mitglieder lokaler Sportvereine. In seiner Rede betonte Stamm die verbindende Kraft des Sports und dankte allen, die zur Realisierung der Ausstellung beigetragen haben. Stellvertretender Bezirkstagspräsident Thomas Schiebel hob in seinem Grußwort die Bedeutung des Sports hervor und erinnerte an die kürzlich stattgefundene Leichtathletik-Europameisterschaft in Rom, die laufende Fußball-Europameisterschaft in Deutschland und die bevorstehenden Olympischen Spiele in Paris. Er betonte, Sport fördere das Wohlbefinden und die Gesundheit. „Sport hat auch eine bedeutende gesellschaftliche Relevanz, denn er ist persönlichkeitsprägend und vermittelt traditionelle Werte wie Disziplin, Fairness und Kameradschaft.“, so Schiebel. Auch Dr. Thomas Barthel und Burkhard Wagner aus dem Vereinsvorstand des TV Marktheidenfeld begrüßten die Anwesenden. Anschließend erinnerte Herr Dr. Barthel insbesondere an historische sportliche Höhepunkte in Marktheidenfeld, wie das Seifenkistenrennen im Jahr 1950 auf der Altfelder Straße, das damals 1500 Zuschauer anzog. Er verwies auf bedeutende sportliche Erfolge von Marktheidenfelder Athleten, darunter der Empfang von Sigi Held und Lothar Emmerich nach der Fußball-Weltmeisterschaft 1966 sowie die Junioren-Weltmeisterschaftserfolge von Dietmar Hamberger und Bruno Perner im Rudern im Jahr 1979 in Moskau, die in der Ausstellung dokumentiert sind.

Die Ausstellung „Sport - Eure Geschichten aus Unterfranken“ zeigt diese und viele weitere Ereignisse aus der Sportgeschichte der Region. Mit zahlreichen Exponaten dokumentiert die Ausstellung sowohl die Freude an sportlichen Erfolgen als auch die Herausforderungen und Rückschläge, die im Sport stets eine Rolle spielen. Sie bietet den Besuchern einen faszinierenden Einblick in die spannendsten, schönsten oder außergewöhnlichsten Sport-Geschichten aus Unterfranken - ergänzt durch sportliche Ereignisse und Errungenschaften aus 140 Jahren des TV Marktheidenfeld.

Die Ausstellung ist noch bis zum 25. August im rückwärtigen Ausstellungsbereich zu sehen. Der Eintritt ins Franck-Haus ist frei. An zwei Sonntagen, 7. und 18. August, steht Dr. Thomas Barthel vom TV Marktheidenfeld jeweils von 14:00 bis 16:00 Uhr in der Ausstellung persönlich für Fragen zur Verfügung.


Natalie Pfab am 28.06.2024