Deine Privatsphäre ist uns wichtig. Wir verwenden keine Tracking- oder Analysetools, sondern lediglich technisch erforderliche Cookies. Weitere Informationen in unserer Datenschutzerklärung. Zur Datenschutzerklärung

Kiliani Festzelt 2024: Auch für Vereine und Sportfans ist einiges geboten

Foto Musiker der Kiliani Blasmusiktage vom Nordbayerischen Musikbund e V 2024

© Würzburger Hofbräu

Vom 05. bis 21. Juli findet das Kiliani Volksfest in Würzburg statt, eines der größten Volksfeste Nordbayerns. Für 17 Tage ist dann auch wieder das Kiliani Festzelt der Würzburger Hofbräu geöffnet. Zu fränkischen Schmankerln und dem eigens eingebrauten Kiliani Festbier gibt es jeden Tag ein buntes Unterhaltungsprogramm. Dieses reicht von regionalen Musikvereinen, überregionalen Stimmungsbands bis hin zu speziellen Thementagen. Dazu gehören auch der neue Kiliani Tag der Vereine, die beiden Blasmusiktage, der traditionelle Seniorennachmittag, der Familiennachmittag und das nunmehr schon 36. Kiliani Boxen. Zur Fußball-EM werden auch alle Spiele der deutschen Nationalmannschaft live auf einer großen LED-Leinwand übertragen.

Bereits zum 14. Mal übernimmt die Würzburger Hofbräu in enger Zusammenarbeit mit der Festwirtsfamilie Hahn exklusiv die Organisation und Bewirtschaftung des Festzelts. „Unser Kiliani Festzelt steht für hochwertigen Genuss und beste Stimmung inmitten des Volksfestes. Traditionell haben wir eigens hierfür wieder unser Kiliani Festbier mit seiner besonderen Rezeptur eingebraut“ freut sich Axel Kochinki schon jetzt auf sein erstes Kiliani Volksfest als neuer kaufmännischer Geschäftsführer der Würzburger Hofbräu.

Viel Blasmusik und der große Tag der Vereine

Mehr denn je spielt im neuen Kiliani Festzeltprogramm die Blasmusik eine große Rolle. In Zusammenarbeit mit dem Nordbayerischen Musikbund e.V. stehen gleich zwei Sonntage ganz im Zeichen der Blasmusik. Für Spitzenqualität bürgen Kapellen aus allen Teilen Unterfrankens. Dazu gehören unter anderem die Blaskapelle Kirchenthumbach e.V., die Leichtersbacher Musikanten, der Musik- und Sportverein Modlos e.V., die Kapelle des MGV Brebersdorf e.V., die Blaskapelle Merkershausen e.V., der Musikverein 1968 Alitzheim e.V., die Bläserphilharmonie der Hochschule Würzburg, das Jugendblasorchester Scholz Geroda, die Fränkischen Jäger des Musikvereins Eintracht Gaubüttelbrunn sowie die Wargolshäuser Musikanten. Am ersten Sonntagabend feiern zudem die Hergolshäuser Musikanten ihre Premiere auf dem Kiliani Volksfest. Dass die Musiker ihr Handwerk verstehen, haben sie als dreifacher Europameister der böhmisch-mährischen Blasmusik bereits mehrfach unter Beweis gestellt.

Neu im Festzelt ist auch der große „Kiliani Tag der Vereine“ mit der Stimmungsband Bayernmän am Montag, den 08. Juli. Unter dem Motto „Zusammenhalt, Miteinander und Füreinander“ ruft die Würzburger Hofbräu alle Vereine aus Unterfranken dazu auf, ihre ehrenamtlichen Vereinsmitglieder und sich selbst zu feiern, ganz gleich, ob sie im Bereich Sport, Kultur oder Soziales tätig sind. Bei einer Verlosung stehen an diesem Abend Geldpreise im Wert von 1.500 Euro zur Verwirklichung von Vereinsprojekten zur Verfügung. Alle angemeldeten und erschienenen Vereine erhalten automatisch einen Gutschein für einen Kasten Bier der Würzburger Hofbräu für das nächste Vereinstreffen.

Boxen, Fußball und eine Familienkutsche zum Finale

Zum mittlerweile 36. Mal organisiert die Boxabteilung der Würzburger Kickers unter Leitung von Karl Heinz Wolfstädter das traditionelle Kiliani Boxen. Gegner der Würzburger Kickers ist in diesem Jahr der Boxclub Amberg. Zum Showkampf am Sonntag, den 14. Juli, von 10 bis 13 Uhr, werden rund 2.000 Boxfans erwartet.

Ein weiteres sportliches Highlight im Kiliani Festzelt ist die Übertragung aller Spiele der Fußball-Europameisterschaft auf TV-Bildschirmen. Die Partien der deutschen Nationalmannschaft werden als Public Viewing auf einer großen LED-Leinwand zu sehen sein.

Zum großen Kiliani Finale mit den „Hettstadter Musikanten“ gibt es vor dem Abschlussfeuerwerk den Kiliani ID.BUZZ für ein halbes Jahr vom Autohaus Keller zu gewinnen.

34 Musikkapellen aus allen Teilen Bayerns und Österreich

Während an allen Kiliani Veranstaltungstagen nachmittags regionale Blasmusikkapellen für gute Stimmung sorgen, kommen abends die Feierlustigen auf ihre Kosten. Neben den Kultabenden mit den Troglauern, den Stoapfälzer Spitzbuam oder der österreichischen Formation Die Fetzentaler, sind erneut die Lokalmatadoren Aalbachtal-Express und die Grumis mit am Start. Die Bands Frontal Party Pur oder Radspitz garantieren ebenfalls eine ausgelassene Zeit auf der Talavera.

Kiliani Festbier und kulinarische Schmankerln

Für viele Festzeltgäste ist das eigens für das Volksfest eingebraute Kiliani Festbier 2024 der Höhepunkt. „Nach unseren internen Verkostungen sind wir zu der Überzeugung gelangt, dass es sich wohl um das beste Kiliani Festbier handelt, das wir je eingebraut haben“, schmunzelt der oberste Braumeister und technische Geschäftsführer der Würzburger Hofbräu, Michael Haupt. „Die spezielle Rezeptur macht das Kiliani Festbier so einzigartig im Geschmack – für mich ein purer Genuss. Es ist Bernstein in der Farbe, hat einen guten Schaum, ist besonders süffig und überzeugt mit einer milden, ausgewogenen Herbe. Das Festbier hat 13,5 Prozent Stammwürze und einen Alkoholgehalt von 5,9 Volumenprozent.“

Zum Festbier gehört natürlich auch eine ordentliche Grundlage. Deshalb hat die Speisekarte im Kiliani Festzelt ein breit gefächertes Angebot für den großen und kleinen Hunger parat: Vom klassischen Hendl über fränkischen Ochsenbraten, bis hin zu Schnitzel und Burger, vegetarischen oder veganen Spezialitäten, wie Käsespätzle oder Ofenkartoffeln, bleibt kaum ein Gaumenwunsch offen. Die Dessertkarte reicht vom Kaiserschmarrn bis zum Pfannkuchen und rundet das kulinarische Angebot ab. Verantwortlich für den Service im Zelt und für das leibliche Wohl ist auch in diesem Jahr die renommierte Festwirtsfamilie Hahn mit Chefkoch Phillipp Keller, der ebenfalls zum 14. Mal im Kiliani Festzelt mit von der Partie ist.

Tischreservierung mit Verzehrgutschein für Bier und Hendl

Alle Details zum Kiliani Festzelt Programm gibt es im Internet unter www.wuerzburger-hofbraeu.de und www.hahnzelt.de. Auf diesen Websites sind auch Tischreservierungen möglich. Dafür ist pro Tisch der Erwerb eines Verzehrgutscheins für eine Maß Bier und ein Hendl notwendig. Die Gutscheine erhalten die Gäste bei der Tischeinweisung am Festzelt Empfang. Somit bleibt die Reservierung weiterhin kostenlos. Nur bei nicht rechtzeitig erfolgter Absage eines reservierten Tisches oder bei Nichterscheinen verfallen die Gutscheine. An allen Abenden des Kiliani Volkfestes gibt es auch ein großes Kontingent an nicht reservierbaren Tischen. So hat jeder Gast bei rechtzeitigem Erscheinen die Möglichkeit auf einen Sitzplatz. Bier- und Essensmarken zum Verschenken oder zum Eigenverzehr sind ab Mitte Mai in der Verwaltung der Würzburger Hofbräu erhältlich. Die Öffnungszeiten in der Höchberger Straße 28 sind montags bis donnerstags von 8 bis 15 Uhr.


Matthias Klingbeil am 02.05.2024