Deine Privatsphäre ist uns wichtig. Wir verwenden keine Tracking- oder Analysetools, sondern lediglich technisch erforderliche Cookies. Weitere Informationen in unserer Datenschutzerklärung. Zur Datenschutzerklärung

Margaretenfest in Margetshöchheim vom 20. bis 22. Juli

MG 0552

Das Margaretenfest wird jährlich, etwa um den 20. Juli, als Dorffest in der Gemeinde Margetshöchheim gefeiert. Der Termin ergibt sich aus dem Geburtstag der heiligen Margarethe, der Schutzpatronin der Gemeinde Margetshöchheim. Die drei ältesten Einwohnerinnen der Gemeinde mit dem Namen Margarethe, sind – als Repräsentantinnen der Margetshöchheimer Bevölkerung – die Ehrengäste der gastgebenden Vereine und werden von den Vereinen kostenfrei bewirtet. Am Sonntag beim traditionellen Festzug werden sie mit einer blumengeschmückten Kutsche durch die Ortschaft gefahren.

Bis Mitte der 90er Jahre wurde das älteste Dorffest im Landkreis Würzburg als Zeltfest auf dem Festplatz am Main gefeiert. Um die Einzigartigkeit dieses Festes noch mehr hervorzuheben und das kulinarische Angebot zu erweitern, erfolgte im Jahre 1996 die Umstellung auf ein Straßenfest. Seitdem bieten die Margetshöchheimer Vereine ihren zahlreichen Gästen ein breites kulinarisches Angebot an Speisen und Getränken.

Eröffnet wird das Fest auch in diesem Jahr am Samstag, den 20. Juli mit dem Einzug der Festwirte und dem Bieranstich durch den Bürgermeister Herr Waldemar Brohm. Daran anschließend findet der Festbetrieb auf der Festmeile direkt am Main statt.

Der Sonntag, 21. Juli, beginnt um 9:30 Uhr mit dem Festgottesdienst in der Pfarrkirche. Daran anschließend folgt ein Frühschoppen mit musikalischer Untermalung durch den Musikverein. Auch in diesem Jahr besteht die Möglichkeit aus dem umfangreichen Speisenangebot ein Mittagessen einzunehmen. Ab 13:30 Uhr wird sich der Festzug der Margetshöchheimer Vereine über die Hauptstraße zur Festmeile am Mainufer bewegen. Bis zum späten Abend besteht die Möglichkeit auf der Mainlände dem Festbetrieb beizuwohnen und mitzufeiern.

Am Montag, 22. Juli, dem Tag der Vereine und Betriebe, beginnt der Festbetrieb ab 17:00 Uhr. Bis in die Nacht wird auf dem idyllischen Festgelände direkt am Main von den Margetshöchheimer mit zahlreichen Gästen gefeiert.

Wir, die gastgebenden Vereine und die Gemeinde Margetshöchheim freuen uns auf ein friedliches und hoffentlich schönes Margaretenfest und heißen unsere zahlreichen Besucher herzlich willkommen!

IMG 2155MG 0559MG 0562MG 0587

Waldemar Brohm am 17.06.2024