Deine Privatsphäre ist uns wichtig. Wir verwenden keine Tracking- oder Analysetools, sondern lediglich technisch erforderliche Cookies. Weitere Informationen in unserer Datenschutzerklärung. Zur Datenschutzerklärung

Feuerwehrfest in Külsheim: Hundheim und Steinbach feiern Einweihung des neuen Feuerwehrhauses

Die Feuerwehrabteilungen Hundheim und Steinbach laden herzlich zum Feuerwehrfest vom 21. bis 23. Juni ein, um die Einweihung ihres neuen Feuerwehrhauses zu feiern. Das dreitägige Fest markiert einen bedeutenden Meilenstein für die Gemeinde, da das neue Gebäude nun offiziell in Betrieb genommen wird. Das Feuerwehrhaus wurde in einer innovativen Hybridbauweise konstruiert, mit einer Fahrzeughalle aus Stahlbeton und einem Sozialtrakt in Holzmodulbauweise. Mit insgesamt 8 Modulcontainern und 2 Toren erstreckt es sich über eine Fläche von ca. 13 m x 42,5 m. Das Projekt wurde auf Grundlage einer Systemausschreibung geplant und realisiert, wobei besonderes Augenmerk auf Effizienz und Nachhaltigkeit gelegt wurde. Mit einer Nutzfläche von rund 530 m² ist das Feuerwehrhaus ein Effizienzgebäude 40 mit erneuerbarem Anteil (EG 40 EE). Die Gesamtkosten belaufen sich auf brutto 1,98 Millionen Euro, wovon ca. 970 Tausend Euro gefördert wurden. Dieses wegweisende Bauprojekt wurde sogar in der renommierten Zeitschrift „Der Gemeinderat“ als Musterprojekt veröffentlicht und hat bereits zahlreiche andere Gemeinden inspiriert.

Hundheim und Steinbach, zusammen rund 70 aktive Mitglieder, sind stolz darauf, neben einer eigenen Jugendfeuerwehr auch insgesamt 10 engagierte Frauen und Mädchen in ihren Reihen zu haben. Während der Bauphase wurden beeindruckende 3000 Stunden Eigenleistung erbracht, und die Planungsphase erstreckte sich über zwei Jahre, wobei beide Feuerwehren aktiv beteiligt waren. Ursprünglich als Massivbau geplant, wurde das Projekt aus Kostengründen neu konzipiert und als Modulbau umgesetzt.

Das Festwochenende verspricht drei Tage voller Unterhaltung für die ganze Familie, mit großartiger Musik, köstlichem Essen, erfrischenden Getränken und zahlreichen Attraktionen. Zu den Highlights gehören Auftritte von zwei Spitzenbands, darunter „Wildwexxel“, bekannt vom Cannstatter Wasen, und der „Aalbachtal Express“, der für Volksfeststimmung sorgt. Besonders sehenswert ist die Erlebnistour der Jugendfeuerwehren am Samstag sowie das umfangreiche Festprogramm am Sonntag, das von einem Gottesdienst über Führungen bis hin zu einer Fahrzeugschau und Schauübungen reicht.

Für das leibliche Wohl ist bestens gesorgt, mit einer Vielzahl von Speisen wie Haxen oder Grillhähnchen, begleitet von Maßbier oder alkoholfreien Getränken, sowie weiteren Leckereien vom Grill oder aus der Kuchentheke. Am Freitag und Samstag werden auch die Gastwehren mit einer besonderen Überraschung begrüßt.

Die Feuerwehrabteilungen Hundheim und Steinbach freuen sich auf zahlreiche Besucherinnen und Besucher, um gemeinsam die Einweihung ihres neuen Feuerwehrhauses zu feiern.lfs

Festprogramm Freitag, 21.06.:

ab 17 Uhr: Festbetrieb mit Haxenessen und Maßbier

18 Uhr: Empfang der Gastwehren und Gäste

ab 21 Uhr: Beatabend im Festzelt mit „Wildwexxel“ bekannt vom Cannstatter Wasen

Samstag, 22.06.:

ab 9 Uhr: Erlebnistour der Jugendfeuerwehren

ab 12 Uhr: Festbetrieb im Festzelt

18 Uhr: Empfang der Gastwehren und Gäste

ab 21 Uhr: Stimmungsmusik mit „Aalbachtal Express“, Vorband: Aalbachtaler Jugendkapelle

Sonntag, 23.06.:

10 Uhr: Ökumenischer Festgottesdienst mit Segnung des neuen Feuerwehrhauses, im Anschluss Festbetrieb und Frühschoppen mit der „Hundheimer Mussich“

ab 11:30 Uhr: Mittagessen im Festzelt

Nachmittags-Highlights: Fahrzeugschau, Schauübung, Besichtigung des Feuerwehrhauses, Hüpfburg und Spielstraße, Kinderkarussell und Schießbude

ab 14 Uhr: Unterhaltung mit dem Musikverein Steinbach, Kaffee & Kuchen

ab 20:30 Uhr: Übertragung des Fußball-EM-Vorrundenspiels Deutschland - Schweiz


lfs am 06.05.2024